Insektenschutzmöglichkeiten für Zuhause – einfach und unkompliziert

Wer träumt nicht davon, in der warmen Jahreszeit ständig alle Fenster und Türen offen zu haben. Das geht aber nur, wenn an einen guten Insektenschutz gedacht wurde. In der Regel wird sich für einen Fliegengitter entschieden, denn der ist lange nicht so schlimm wie sein Ruf. Lange Zeit war Fliegengitter alsInsektenschutz verpönt, denn es wurde behauptet, das der Fliegengitter weniger Licht und Luft durchlassen würde und außerdem würde die Sicht eingeschränkt sein. Ganz abgesehen von der Meinung, dass Fliegengitter zu sehr sichtbar wäre und so die Optik der Fenster stören würde. Bei der heutigen Generation von Fliegengitter stimmt davon nichts mehr, denn neue Technologien haben es ermöglicht, das der Insektenschutz so engmaschig ist, das er fast unsichtbar ist und es gibt auch weiterhin keinerlei Einschränkungen.

Insektenschutz für Fenster und Türen

Speziell bei den Fliegenfenstern hat sich einiges getan, denn es gibt sie in vielen unterschiedlichen Variationen. Sogar für abgeschrägte Dachfenster ist eine Auswahl vorhanden, die einen optimalen Insektenschutz darstellt. Verschiedene Ausführungen sind zu haben, wenn es um das Thema Fliegenfenster geht. Natürlich besteht das Grundkonzept immer aus dem eigentlichen Fliegengitter, aber die Anbringung gestaltet sich unterschiedlich und mehr Möglichkeiten gibt es zudem auch noch. Diese und noch viele mehr Variationen sind auf zahlreichen Webseiten im Internet erhältlich.

Diese reichen von einem Fliegengitter mit einem Klebeband, bis hin zu einem Fliegengitter Rollo. Besonders beliebt sind Fliegenfenster in Form von einemFliegengitter Drehrahmen. Der ist praktisch, wenn Fenster geöffnet werden müssen, weil sich Blumenkästen auf der Fensterbank befinden. Der Rahmen kann schnell entnommen und wieder eingesetzt werden, dass erleichtert auch das Fenster putzen.

Insektenschutztüren

Genauso breit gefächert ist das Angebot an Insektenschutztüren. Speziell für Balkontüren gibt es eine große Auswahl. Hier kann gewählt werden, wenn viel oder wenig Platz zur Verfügung steht. Selbst große Türen sind kein Problem mehr, denn für diesen Zweck gibt es Fliegengitter Schiebetüren und ganze FliegengitterSchiebeanlagen. Eine Balkontür kann natürlich auch mit einem einfachen Fliegengitter Vorhang versehen werden. Allerdings kommen hier schnell Insekten hindurch, wenn nur ein kleiner Windstoß ihn in Unordnung bringt. Wer alles für seine Familie tun möchte, was den Insektenschutz betrifft, sollte sich mit dem Thema Fliegengitter auseinander setzen. Erst dann wird schnell klar, welche Möglichkeiten es mit dem Insektenschutz gibt. Kommt es dann zu der Beurteilung, das Fliegengitter besser ist als gedacht, sollten auch gleich die Kellerschächte mit einbezogen werden.

Hierfür sollte es Fliegengitter aus Metall sein, denn der ist sogar trittfest. Außerdem erspart der Fliegengitter auch jede Menge Arbeit und Zeit, denn das jährliche Reinigen der Schächte entfällt.