Nicht immer ist ein Dachdecker auch ein Dachdecker

Soll ein Dach neu eingedeckt werden, ist das immer eine kostspielige Angelegenheit. Es gibt genügend seriöse Firmen, die auf Anfrage einen Kostenvoranschlag berechnen und bei denen auch
solar-panels-943999_640keiner Angst haben muss, das etwas schief geht. Wer also wirklich auf Nummer sicher gehen will, sollte sich vor einer Auftragsvergabe bei der Dachdecker- Innung erkundigen, bei welchen Unternehmen er nachfragen sollte. Es gibt aber auch diejenigen, die mit unseriösen Machenschaften sich Zugang verschaffen. Woran diese zu erkennen sind, ist nicht immer einfach auszumachen.

Mehr Schaden als Gutes

Diese sogenannten Dach Haie sind überall dort anzutreffen, wo es viele Ein- oder Zwei- Familien Häuser gibt. Sie gehen herum und suchen welches Dach schadhaft oder veraltet ist und klingeln ungefragt an der Haustür. Mit der Ausrede, dass sie in der Gegend gerade einen Auftrag fertig gestellt haben, kommen sie schnell zur Sache und versprechen ein einmaliges Angebot zu offerieren.
Die Menschen sind oftmals so überfordert und auch überrascht, dass sie sich nichts dabei denken, wenn unangemeldet ein Mitarbeiter einer „ Dachdecker Firma“ vor der Tür steht. Sie locken mit günstigen Tarifen und einer sofortigen Auftragsausführung. Es sollte natürlich jedem klar sein, das es sich um unlautere Machenschaften handelt, aber manchmal haben sie eben doch Glück und es wird gleich ein Vertrag unterschrieben und hier liegt auch der Fehler im Gesetz. Normalerweise hat nämlich jeder das Recht innerhalb von 14 Tagen von einem Vertrag zurück zu treten. Hierbei verhält es sich jedoch anders.
Weiterlesen